Schwimmtraining

Gruppe 1A

Die Gruppe 1a ist die erste Gruppe nach dem Schwimmkurs. Hier sind die Kinder, die gerade erst das Seepferdchen bekommen haben. Da es ihnen noch an der nötigen Kondition fehlt um den Schwimmstil wesentlich zu verbessern, werden hier auf spielerische Art und Weise grundlegende Fertigkeiten wie das Tauchen oder der Kopfsprung gelernt. Zusätzlich wird auch die Kondition aufgebaut und erste Grundlagen des Rückenschwimmens vermittelt.

Gruppe 1B

Da die Kinder jetzt schon die nötige Kondition haben, wird der Schwerpunkt in dieser Gruppe auf den Brust- und Rückenschwimmstil gelegt, und auch die ersten Übungen zum Streckentauchen eingeführt. Damit der Spaß an der ganzen Sache nicht verloren geht, werden  zur Auflockerung immer wieder Spiele und kleine Wettkämpfe veranstaltet.

Gruppe 1C

Da die Kinder jetzt schon die nötige Kondition haben, wird der Schwerpunkt in dieser Gruppe auf den Brust- und Rückenschwimmstil gelegt, und auch die ersten Übungen zum Streckentauchen und zum Kraulschwimmen eingeführt. Damit der Spaß an der ganzen Sache nicht verloren geht, werden  zur Auflockerung immer wieder Spiele und kleine Wettkämpfe veranstaltet.

Gruppe 2A

Kinder die in diese Gruppe kommen sollten Brust- und Rückenstil schon recht gut beherrschen. Die Stile werden weiter verfeinert und das Kraulschwimmen kommt hinzu. Des weiteren wird auch die Kondition ausgebaut. Mit dem Erwerb des Jugendschwimmabzeichen Gold kann in die 3. Gruppe gewechselt werden.

Gruppe 2B

Kinder die in diese Gruppe kommen sollten Brust- und Rückenstil schon recht gut beherrschen. Die Stile werden weiter verfeinert und das Kraulschwimmen kommt hinzu. Des weiteren wird auch die Kondition ausgebaut. Mit dem Erwerb des Jugendschwimmabzeichen Gold kann in die 3. Gruppe gewechselt werden.

Gruppe 3

In der dritten Gruppe sollte allen Schwimmstilen nur noch "der letzte Schliff" gegeben werden. Jetzt wird es wichtig Kondition aufzubauen um die Anforderungen an einen Juniorretter mit immer mehr Leichtigkeit zu erfüllen. Hier finden auch schon die ersten Theoriestunden statt, da ein Juniorretter auf wesentlich mehr Theorie zurückgreifen muss als man das vielleicht vermuten könnte. Mit dem Erwerb des Juniorretterbazeichen ist das Jugendtraining beendet und es kann zum Aktiventraining gewechselt werden.  

Trainingszeiten

Mittwochs:   

  • Schwimmkurs 17:30 – 18:30 Uhr   
  • Jugendtraining Gruppen 1 18:30 – 19:15 Uhr 
  • Jugendtraining Gruppe 2&3 19:15 – 20:00 Uhr  
  • Aktiventraining 20:00 – 21:00 Uhr   

Hinweis: Ab sofort möchten wir mittwochs von 19:15 - 20:00 Uhr Jugendlichen, die ihre Schwimmfertigkeiten verbessern möchten, die Möglichkeit bieten, dies zu tun. Kommt einfach mittwochs um 19:00 Uhr vorbei und testet ganz unverbindlich unser Training in einer Schnupperstunde.

Infos:

Einlass zum Umziehen und Duschen ist jeweils ca. 15 Minuten vor Trainingsbeginn zu einem vergünstigten Eintritt von 0,50€.